Kanuten fahren zur Deutschen Meisterschaft!

Vom 07. bis 09. August finden in Duisburg die Kanu-Rennsport-Meisterschaften im Einer der Junioren und der Leistungsklasse statt. Die Deutschen Meisterschaften bilden für alle Sportler und Fans des Kanusports den Saisonhöhepunkt! Natürlich werden auch die vom OSP Brandenburg am  Standort Potsdam betreuten Kanusportler an den Start gehen und ihr Bestes geben. Insgesamt reist das Team aus Potsdam mit 25 Kaderathleten und 7 Betreuern nach Duisburg. Angetreten wird in den Klassen K1 und C1 über 200m, 500m und 1000m. Die spannenden Weiterlesen…

Nach Olympia-Verschiebung: Woidke und Ernst sichern Aktiven breite Unterstützung für Vorbereitung auf Sommerspiele 2021 zu

Die Landesregierung hat den brandenburgischen Athletinnen und Athleten breite Unterstützung für eine optimale Vorbereitung auf die nächsten Olympischen und Paralympischen Spiele zugesagt, die nach den aktuellen Planungen im nächsten Jahr in Tokio stattfinden sollen. In einem Schreiben an die Sportlerinnen und Sportler… Weiter lesen auf https://mbjs.brandenburg.de

Medienseminar mit Tokio-Fokus am OSP Brandenburg in Potsdam

Interviews in der Mixedzone, Pressekonferenzen, Fragen von Journalisten – auch das gehört zum Leben eines Leistungssportlers, der die Teilnahme an den Olympischen Spiele und internationalen sportlichen Ereignissen im Blick hat. 9 Mitglieder des TEAM TOKIO – LAND BRANDENBURG hatten und nutzen am 06.01.2020 am OSP in Potsdam die Chance mehr zu diesen Themen zu erfahren und gemeinsam mit den Mediencoaches Volker Michel und Jonas Schützeberg verschiedene Situationen vor der Kamera zu trainieren und an ihrer Weiterlesen…

Medienseminar mit Tokio-Fokus am OSP Brandenburg in Potsdam
Die besten Nachwuchssportler 2019 kommen aus den OSP-Standorten Cottbus und Potsdam

Die besten Nachwuchssportler 2019 kommen aus den OSP-Standorten Cottbus und Potsdam

Als beste Nachwuchssportlerin bzw. Nachwuchssportler des Jahres wurden Charleen Kosche (BPRSV/Para-Leichtathletik), die schon 2017 in dieser Kategorie triumphierte, und Erik Abramov (UJKC Potsdam/Judo) durch die Sporthilfe Brandenburg geehrt. Die 19-jährige Kosche hatte sich in diesem Jahr sowohl mit der Kugel als auch mit dem Diskus den Junioren-WM-Titel gesichert und auch bei der WM der Erwachsenen mit Platz sechs im Kugelstoßen eindrucksvoll präsentiert. Eindruck hinterließ auch Erik Abramov. Der 20-jährige Judoka holte bei der U21-WM und Weiterlesen…

Trainer und Nachwuchstrainer des Jahres auf der Sportgala geehrt

Rohdiamanten – dieser Begriff wird gern verwendet, wenn sportliche Ausnahmetalente von sich reden machen. Bevor sie jedoch ganz in der Spitze anlangen und erfolgreich strahlen können, müssen sie geschliffen werden. Dieser arbeitsintensive, oftmals mit viel Herzblut verbundene Einsatz bleibt ihren Trainern vorbehalten. Sie fördern und fordern sie, sie arbeiten einen Karriereplan aus und dienen dabei häufig auch als Halt in schlechten Zeiten. Zum siebten Mal hat der Förderkreis des Olympiastützpunktes Brandenburg die Preise für den Weiterlesen…
Trainer und Nachwuchstrainer des Jahres auf der Sportgala geehrt
Weitere Sportlerinnen und Sportler neu im TEAM TOKIO – LAND BRANDENBURG

Weitere Sportlerinnen und Sportler neu im TEAM TOKIO – LAND BRANDENBURG

Während der Gala wurden zudem zwölf Aktive des OSP Brandenburg und zwei Trainer in das „TEAM TOKIO – LAND BRANDENBURG“ nachberufen. Die neuen TEAM-Mitglieder hatten seit der offiziellen Teamberufung im Juni durch ihre Leistungen und Erfolge nachhaltig auf sich aufmerksam gemacht und werden ab sofort durch das Land Brandenburg, die Sporthilfe Brandenburg und den Landessportbund bei ihrer Vorbereitung auf die Olympischen und paralympischen Spiele durch eine individuelle Förderung und eine entsprechende Öffentlichkeitsarbeit unterstützt. Die nunmehr Weiterlesen…