Nachwuchssportler 2023

Ehrung der besten Nachwuchssportler:innen 2023

Die Sporthilfe Brandenburg e.V. ehrte am 26.01.2024 im Rahmen des Neujahrsempfangs des Sportlandes Brandenburg die besten Nachwuchssportler:innen des Jahres 2023. Die erfolgreichen Athlet:innen beim internationalen Juniorenhöhepunkt des Jahres werden jeweils mit einem Förderpreis ausgezeichnet. Darüber hinaus erhalten die Sportler eine mindestens einjährige monatliche finanzielle Unterstützung durch die Sporthilfe Brandenburg e.V., Weiterlesen…

veröffentlicht vom OSP Team vor
Besuch des Beauftragten der Bundesregierung für Ostdeutschland

Besuch des Beauftragten der Bundesregierung für Ostdeutschland

Heute besuchte der Beauftragte der Bundesregierung für Ostdeutschland Carsten Schneider, der SPD-Fraktionsvorsitzende im Brandenburger Landtag Daniel Keller und der Landtagsabgeordnete der SPD Uwe Adler den Olympiastützpunkt Brandenburg in Potsdam. Zusammen mit unserem Bereichsleiter Dr. Norman Helm besichtigten sie die Kanu-Gegenstromanlage. Beeindruckt waren sie auch von den Trainingsmöglichkeiten der Para Schwimmer Weiterlesen…

veröffentlicht vom OSP Team vor
20240126 Empfang Teamparis Nachberufung

Das TEAM PARIS- LAND BRANDENBURG wächst

Bereits Anfang Juni hatten die Sporthilfe Brandenburg und der Landessportbund 57 brandenburgische Sportlerinnen und Sportler sowie 26 Trainer in das sogenannte „TEAM PARIS – LAND BRANDENBURG“ berufen. Mit dieser Berufung geht eine besondere Unterstützung einher. Die TEAM-Mitglieder werden durch das Land Brandenburg, die Sporthilfe Brandenburg und den Landessportbund Brandenburg bei Weiterlesen…

veröffentlicht vom OSP Team vor
Vier Medaillen beim Worldcup in Sheffield

Vier Medaillen beim Worldcup in Sheffield

Beim Worldcup in Sheffield vom 16. bis zum 20.01.2024 sicherten die Athleten aus Frankfurt (Oder) 4 Medaillen für das deutsche Team. Gold: Nikita Putilov (+92 kg) Silber: Maxi Klötzer (50 kg) Bronze: Felicitas Ganglbauer (60 kg) und Canan Tas (57 kg) Alle vier boxten ein starkes Turnier und zeigten somit Weiterlesen…

veröffentlicht vom OSP Team vor
erfolgreicher Auftakt für die Brandenburger Radwelt

erfolgreicher Auftakt für die Brandenburger Radwelt

Das Jahr fing gleich mit mehreren Medaillen für die Brandenburger Radsportler:innen an. Bei der Bahnradsport-Europameisterschaft in Apeldoorn (NED) holten die Lea Friedrich, Emma Hinze und Pauline Grabosch aus Cottbus zum dritten mal in Folge den Sieg im Teamsprint. Bereits zwei Tage später gewannen die 24-Jährige Lea Sophie Friedrich die Silbermedaille Weiterlesen…

veröffentlicht vom OSP Team vor
Drittes-Mal-in-Folge-EM-Gold-im-Teamsprint

Drittes Mal in Folge EM-Gold im Teamsprint

Lea-Sophie Friedrich, Emma Hinze und Pauline Grabosch haben zum dritten Mal in Folge den Titel im Teamsprint bei der Bahnrad-Europameisterschaft in Apeldoorn gewonnen. In 45,899 Sekunden fuhr das deutsche Team nur um 51 Tausendstel an seinem eigenen Weltrekord von der WM 2023 in Glasgow vorbei. Foto: BDR Video: Eurosport

veröffentlicht vom OSP Team vor