Jacob Schopf

Potsdamer Kanuten erwerben Startrecht für Olympia 2021

Potsdam, 21.05.2021: Die erreichten Platzierungen beim ersten Weltcup Kanu-Rennsport vom 13.-16.05.2021 in Szeged sicherten für den 39-jährigen Potsdamer Kajakfahrer Ronald Rauhe und seinen acht Jahre jüngeren Clubgefährten Sebastian Brendel im Canadier ihre sechste bzw. dritte Olympiateilnahme 2021 in Tokio. Als erfolgreichster Potsdamer Sportler erwies sich der 21-jährige Jacob Schopf, der über Weiterlesen…

„Spitzensportfreundliche Betriebe 2020“ im Rahmen der SMK ausgezeichnet

Die Landesschule und Technische Einrichtung für Brand- und Katastrophenschutz (LSTE) wurde am 20. Dezember 2020 im Rahmen der Konferenz der Sportministerinnen und Sportminister (SMK) als „Spitzensportfreundlicher Betrieb 2020“ ausgezeichnet.  Wer das Privileg hat, Athlet der Sportfördergruppe an der Landesfeuerwehrschule (LSTE) zu sein, für den stehen sowohl beruflich als auch sportlich Weiterlesen…

Sebastian Brendel

Interview mit Sebastian Brendel

Dachte nie ans Karriereende Ein spannendes und interessantes Interview mit dem mehrfachen Olympiasieger Sebastian Brendel über seine Vorbereitungen auf die Olympischen Spiele in Tokio. Das Interview wurde von Peter Stein, der bereits in zahlreichen Artikeln über das Sportgeschehen in Brandenburg berichtet hat, geführt. Das komplette Interview erschien in der Märkische Weiterlesen…

Kanu-DM Mannheim Siegerehrung

Enorme Leistung der Potsdamer Kanu-Sportschüler bei Deutschen Meisterschaften

Nach Monaten erheblicher sportlicher Einschränkungen endlich wieder ein Wettkampf und die Möglichkeit, das eigene Leistungsvermögen unter Beweis stellen zu können. Bundesweit freuten sich die 15-/16-jährigen Rennpaddler auf die Rennen bei den Deutschen Meisterschaften vom 14.-17.08. in Mannheim-Sandhofen. Knapp 60 Vereine und Renngemeinschaften waren in den Teilnehmerlisten verzeichnet und bekundeten ihr Weiterlesen…

Brandenburger Renn-Kanuten bei DM in Duisburg mit Spitzenplatz in Medaillenwertung

Die Auswirkungen der vorangegangenen Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie waren bei den Deutschen Meisterschaften Kanu-Rennsport vom 07.-09.08. in Duisburg durchaus spürbar. Nicht nur, dass lediglich die Athleten der Leistungsklasse und Junioren sowie zudem ausschließlich im Einer am Start waren. Auch zahlreiche Absagen vor und während der Veranstaltung waren zu verzeichnen. Das Weiterlesen…

kanu-olympia-2020

deutsche Kanuten zwischen Traum und Albtraum

Die Verlegung der Olympischen Spiele in Tokio ins Jahr 2021 war ein Rückschlag für die in der Vergangenheit so erfolgreichen deutschen Kanuten. Das deutsche Kanu-Team gewährt einen Einblick in seinen Alltag. Sehen Sie hier die vollständige Dokumentation der ARD: zum Video

Von Marcus, vor

Nach Olympia-Verschiebung: Woidke und Ernst sichern Aktiven breite Unterstützung für Vorbereitung auf Sommerspiele 2021 zu

Die Landesregierung hat den brandenburgischen Athletinnen und Athleten breite Unterstützung für eine optimale Vorbereitung auf die nächsten Olympischen und Paralympischen Spiele zugesagt, die nach den aktuellen Planungen im nächsten Jahr in Tokio stattfinden sollen. In einem Schreiben an die Sportlerinnen und Sportler… Weiter lesen auf https://mbjs.brandenburg.de