So richtig kommen sie nicht zur Ruhe, aber dieser “Stress” lässt sich doch leicht ertragen. Viele Potsdamer hatten am Sonntag den Weg zum Stadtkanal in der Yorkstraße gefunden, um den Potsdamer Olympiateilnehmern zu zu jubeln.

13 Sportlerinnen und Sportler aus Potsdamer Vereinen waren in London in den Sportarten Kanurennsport, Leichtathletik, Modernerer Fünfkampf, Rudern und Schwimmen für Deutschland angetreten, fünf Sportlerinnen und Sportler haben Medaillen gewonnen. In seiner Rede dankte er vor allen Dingen den Athletinnen und Athleten und deren Trainern für ihr Engagement und für die emotionalen Momente aus London. Nach der Begrüßung und Ehrung auf der Bühne am Stadtkanal trugen sich alle Olympiateilnehmer in das Goldene Buch der Landeshauptstadt ein.

Auf einer großen LED-Videowand wurden noch einmal die großen olympischen Momente den Zuschauern gezeigt.
Unter den Gästen befand sich auch der Ministerpräsident des Landes Brandenburg Matthias Platzeck.