Laura Lindemann holt mit einer überragenden Leistung am Freitag den 12.08. im ersten Triathlon-Wettbewerb der Europameisterschaft 2022 Silber im Einzelrennen Frauen über die Olympische Distanz (1,5km Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen). Gold gewinnt die Britin Non Stanford mit neun Sekunden Vorsprung.

Zwei Tage später (Sonntag der 14.08.) holt Laura Lindemann auch im Mixed zusammen mit Valentin Wernz, Nina Eim und Simon Henseleit nochmal Silber. Valentin Wernz, Nina Eim, Simon Henseleit und Laura Lindemann sicherten damit der Deutschen Triathlon Union zum dritten Mal in Folge den zweiten Platz bei einer EM-Entscheidung im Mixed Relay.

Foto: Petko Beier