Robert Zimmermann vom UJKC Potsdam wurde beim Judo Grand Prix in Düsseldorf am Sonntag Dritter im Schwergewicht. Er verlor erst im Kampf um den Finaleinzug gegen den WM-Zweiten Andreas Tölzer vom JC Mönchengladbach. Seine Potsdamer Klubkameraden Robert Kopiske (60 kg) und Adrian Kulisch (66 kg) schieden dagegen nach je zwei Kämpfen aus. pnn