Schlagmann Mattes Schönherr mit dem Männerachter

Weltcup II Varese

Beim 2. Weltcup der Saison starteten Maren Völz im Doppelzweier und Mattes Schönherr im Achter. Nachdem sich Maren nach langer Verletzungspause mit einem tollen 3.Platz zur Kleinbootmeisterschaft in die Nationalmannschaft zurückgekämpft hat, startet sie in dieser Saison im Doppelzweier. Hier soll die Qualifikation für die Olympischen Spiele erreicht werden. Mit Weiterlesen…

veröffentlicht vom OSP Team vor
Team Paris Land Brandenburg 2024

Berufung TEAM PARIS – LAND BRANDENBURG

13 AthletInnen aus 3 paralympischen Sportarten und 44 AthletInnen und aus 15 olympischen Sportarten des Landes Brandenburg haben besonders gute Aussichten auf die Teilnahme an den Olympischen und Paralympischen Spielen im Sommer 2024 in Paris. Sie alle wurden beim Sommerfest des Sportlandes Brandenburg am 02.06.2023 gemeinsam mit ihren TrainerInnen (20/6) Weiterlesen…

veröffentlicht vom OSP Team vor

Trainer und Nachwuchstrainer des Jahres

Rohdiamanten – dieser Begriff wird gern verwendet, wenn sportliche Ausnahmetalente von sich reden machen. Bevor sie jedoch ganz in der Spitze anlangen und erfolgreich strahlen können, müssen sie ausdauernd und auf die richtige Art und Weise geschliffen werden. Dieser arbeitsintensive, oftmals mit viel Herzblut verbundene Einsatz bleibt vorrangig ihren Trainern Weiterlesen…

veröffentlicht vom OSP Team vor
Team-EM in Podebrady

Team-EM der Geher und Geherinen in Podebrady

Grüße der Geher und Geherin des Olympiastützpunkt Brandenburg von der Team-EM in Podebrady. Im Gepäck sind eine Silbermedaille im Einzel durch Christopher Linke sowie drei Teammedaillen in Bronze bei den Männer über 35km & 20km sowie der MU20 über 10km.

veröffentlicht vom OSP Team vor
gina-boettcher

Weltrekorde für Gina Böttcher

Weltrekorde für Gina Böttcher in der Berliner Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark über 200m Lagen. Gina schwamm bereits im Vorlauf mit 4:04,96 Minuten schneller als je zuvor und verbesserte die Weltrekordzeit im Finale mit 4:04,24 noch mal. Bundestrainerin Ute Schinkitz: „Das ist eine hervorragende Leistungen auf dem Weg zur Weltmeisterschaft Weiterlesen…

veröffentlicht vom OSP Team vor
gold-beim-europe-triathlon-cup

Gold beim Europe Triathlon Cup

Was für ein Saisonauftakt für Selina Klamt. Die Potsdamer Triathletin holt beim ersten europäischen Wettkampf in Caorle (Italien) am 13.05. den ersten Platz mit einer Zeit von 00:57:29. 📸 @federazioneitalianatriathlon

veröffentlicht vom OSP Team vor
Marvin Dogue

Weltcup IV Sofia Finale

Finaltag am 14.05. in Sofia und das deutsche Team war mit zwei Athleten des OSP Brandenburg dabei. Bei den Männern waren mit Marvin Dogue und Christian Zillekens gleich zwei Männer aus dem Land Brandenburg am Start. Bei den Männern konnte Marvin mit guten Ergebnissen, vor allem im Fechten und im Weiterlesen…

veröffentlicht vom OSP Team vor

Top Start für Anton Winkelmann

An einem tollen ersten Finaltag wurde die erste Medaille aus den Reihen der Kajak-Herren errungen – und zwar von deren jüngstem Mitglied! Anton Winkelmann brauchte keine Einfühlzeit, sondern nutzte sein Weltcup-Debüt für die Erweiterung seiner Medaillensammlung. Der 20-Jährige behauptete sich während des gesamten Rennens im Spitzenfeld und packte beim Endspurt Weiterlesen…

veröffentlicht vom OSP Team vor
Annika-Pilz-Gewichtheben

persönliche Bestleistungen im Gewichtheben für Annika Pilz

Nach ihrer ersten erfolgreichen Teilnahme an den Europameisterschaften der Frauen im Gewichtheben in der armenischen Hauptstadt Yerewan wurden die erfolgreiche Sportlerin, Annika Pilz sowie ihr Trainer, Lars Betker (Bild links), im Beisein des Bundesstützpunkttrainers und Leiters des Stützpunktes, Detlef Blasche durch den OSP Brandenburg empfangen. Annika erreichte durch zwei persönliche Weiterlesen…

veröffentlicht vom OSP Team vor
Silber für Synchrontrampolinpaar Lauxtermann und Vogel

Silber für Synchrontrampolinpaar Lauxtermann und Vogel

Caio Lauxtermann (SC Cottbus) holte mit Fabian Vogel 51,080 Punkte im ersten Weltcup des Jahres in Baku. Diese Punktzahl reichte für die Silber-Medaille hinter Kasachstan (51,940 Punkte) und vor Portugal (50,730 Punkte). „Synchron können wir“ – so lautete das Fazit von Trampolin-Bundestrainerin Katarina Prokesova. Lauxtermann kämpfte seine Übungen in der Weiterlesen…

veröffentlicht vom OSP Team vor