Erfolge bei den Olympischen Spielen in Atlanta 1996

Goldmedaille

Birgit Fischer (1./2./4. Platz, Kanu-Rennsport)
Torsten Gutsche (1./2. Platz, Kanu-Rennsport)
Kay Bluhm (1./2. Platz, Kanu-Rennsport)
Gunar Kirchbach (1./4. Platz, Kanu-Rennsport)
Manuela Mucke (1. Platz, Kanu-Rennsport)
Kerstin Köppen (1. Platz, Rudern)
Kathrin Boron (1. Platz, Rudern)
Jana Sorgers (1. Platz, Rudern)

Silbermedaille

Detlef Kirchhoff (2. Platz, Rudern)

Bronzemedaille

Maik Bullmann (3. Platz, Ringen)
Judit Arndt (3. Platz, Radsport)
Marco Spittka (3. Platz, Judo)

Platz 4 bis 10

Erik Hahn (4. Platz, Ringen)
Annett Neumann (4. Platz, Radsport)
Falk Huste (5. Platz, Boxen)
Bianca Urbanke (6. Platz, Handball)
Szilla Elekesz (6. Platz, Hanball)
Rene Schiekel (6. Platz, Ringen)
Karsten Oelsch (7. Platz, Geräteturnen)
Jörg Hoffmann (7. Platz, Schwimmen)
Kathleen Naser (8. Platz, Rudern)
Daniela Neunast (8. Platz, Rudern)

Paralympics

Goldmedaille

Martina Willing (1. Platz, Speerwurf)

Silbermedaille

Gerd Franzka (2. Platz, Sprint)
Siegmund Turteltaube (2. Platz, Diskus)
Siegmund Turteltaube (2. Platz, Kugelstoß)
Rayk Haucke (2. Platz, Fünfkampf)

Bronzemedaille

Martina Willing (3. Platz, Kugelstoß)
Martina Willing (3. Platz, Diskus)

Platz 4 bis 10

Rayk Haucke (4. Platz, Speerwurf)
Uwe Haußig (4. Platz, Sitzvolleyball)
Steffen Lehmann (6. Platz, Goalball)