Drucken
PDF

Gemeinsam zu olympischen Erfolgen mit dem Olympiastützpunkt Brandenburg

Olympiasieger fallen nicht einfach so vom Himmel, denn Spitzenleistungen sind keine Zufallsprodukte. Vielmehr sind sie das Ergebnis eines jahrelangen Trainingsprozesses, dem sich die Athletinnen und Athleten stellen müssen. Top-Leistungen verlangen eine zielgerichtete Vorbereitung und Spitzenleistungen sind nur über einen langfristigen Leistungsaufbau erreichbar. Entscheidend ist dabei die Arbeit im Netzwerk. Sportlicher Erfolg ist immer das Ergebnis eines komplexen Prozesses, an dem viele, neben den im Mittelpunkt stehenden Athleten/innen, beteiligt sind.

Das Team des Olympiastützpunktes Brandenburg verfügt über ebenso hochqualifizierte wie engagierte Mitarbeiter, die sich über viele Jahre einen riesigen Erfahrungsschatz bei der Betreuung von Topathleten erworben haben. Der Olympiastützpunkt ist eine Förder- und Serviceeinrichtung für den Spitzensport.  Die zentralen Aufgaben der Olympiastützpunkte liegen in der Sicherstellung einer qualitativ hochwertigen Betreuung für die  Nachwuchs- und Spitzenathletinnen  und -athleten sowie deren Trainerinnen und Trainern im täglichen Training vor Ort und bei zentralen Maßnahmen der Spitzenverbände. Hinzu kommt die standortbezogene sportartenübergreifende Koordination und Steuerung der Leistungssportentwicklung in den Schwerpunktsportarten.

Einmal zu den Besten gehören, Teil der weltumspannenden olympischen Familie zu sein – ein Ziel, dass sich lohnt und mit der Unterstützung des Olympiastützpunktes Brandenburg und ihren Partnern im Verbundsystem erreichbar ist.